Save the date!

27. bis 29. Oktober 2023
Der 5. Kinderliedkongress

Es ist wirklich an der Zeit, dass wir gemeinsam den Dialog über das Kinderlied fortführen. Der vierte Kongress liegt 2023 bereits 10 Jahre zurück. Seitdem hat sich viel getan. Die Auswirkungen der digitalen Welt für das Kinderlied und seine Rezeption, die Veränderung von Kindheit sowie neue musikalische und textliche Entwicklungen werden Gegenstand des 5. Kinderliedkongresses in Hamburg sein.

Der erste Kinderliedkongress fand im vergangenen Jahrhundert statt. Der Aufruf von 1998 ist aber im Wesentlichen immer noch aktuell:

»… Kinderliedermacher haben es mit den kommenden Generationen zu tun. In ihren Liedern greifen sie, jeder auf seine Art, individuelle psychische Bedürfnisse der Kinder auf, aber auch ihre sozialen Fähigkeiten und Schwierigkeiten, und verschiedentlich sprechen sie auch die globalen Probleme des Zusammenlebens auf der Erde an. In Hinsicht auf diese unterschiedlichen Aspekte haben Kinderliedermacher eine große Verantwortung. Gerade weil sie mit ihren Liedern Spaß, Freude und Lebendigkeit der Kinder ansprechen und insofern besondere Wirkungsmöglichkeiten haben. Grenzen, Schablonen, Vorurteile gegen andere Menschen sind bei Kindern noch nicht ausgebildet. Deshalb können gerade Lieder ein Bestandteil der interkulturellen Erziehung, des gegenseitigen Kennenlernens von Kindern verschiedener Nationalitäten und verschiedener Herkunft sein. …«

Veranstalter der Kinderliedkongresse ist KinderKinder e.V. – mit Unterstützung vieler Partner.

Kinderlied-Kongress
Kinderlied-Kongress